Startseite

DIG Hagen organisiert Fluthilfe für Kerala

Seit 09. August haben heftige und andauernde Regenfälle im südindischen Bundesstaat Kerala zahlreiche Opfer gefordert. Tausende Menschen, die ohnehin in sozial schwachen Verhältnissen leben, sind nun obdachlos und haben alles verloren. 

Die Zweiggesellschaft Hagen der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V. ist besonders betroffen, da das Ausbildungsförderungprojekt der DIG Hagen in Kerala beheimatet ist und das Ehepaar Ponattu aus dem Vorstand dort seine Wurzeln hat. "Wir stammen aus Kerala und haben daher eine besondere Bindung zu dieser Region", erklärt Dr. Jose Ponattu.

 

Daher wird die DIG Hagen eine Fluthilfe für Kerala organisieren. Mit den Spendengeldern werden umfangreiche Maßnahmen für den Wiederaufbau in der Region Muvattupuzha/Cochin durchgeführt. Die Teilnehmer der Studienreise der DIG Hagen, die im Oktober stattfindet, werden die betroffenen Personen vor Ort persönlich besuchen und die Spendengelder ohne jegliche Abzüge übergeben.

Wenn auch Sie helfen möchten, dann freuen wir uns über Ihre Spende auf folgendes Spendenkonto: 

DIG e.V. Hagen

IBAN: DE11 4505 0001 0110 0122 24
BIC: WELADE3HXXX
Stichwort: "Fluthilfe Kerala"

Falls Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne unter 02331 / 406629 oder per Mail unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..